Sprechunterricht

Sprechunterricht bzw. Sprecherziehung

 

Ein guter Sänger ist meistens auch ein guter Sprecher. Ein guter Sprecher ist aber nicht automatisch auch ein guter Sänger.

Viele Gesangsübungen sind auch die Grundlage eines guten Sprechers.

Die klare, kräftige Stimme hat viel mit Atmung und Stütze zu tun. Deshalb  lege ich beim Sprechunterricht noch mehr Wert auf die tiefe Bauchatmung, Brustresonanz und ganz wichtig auch das selbstbewußte, klare Auftreten.

Auch hier gebe ich Übungen für zuhause mit, die – bei regelmäßigem Training –  ganz automatisch dafür sorgen, dass die Stimme sich kräftigt.

Übrigens:  Lampenfieber kann man hervorragend mit einer guten Atmung in den Griff bekommen.